Alle Jahre wieder …

Revenge

… warten wir auf das Christkind. Oder eher auf den Punsch und die Kekse, die in der Zeit vor dem Christkind kommen.  Genauso wichtig und sehnsüchtig erwartet werden aber auch die US-Serienstarts im Herbst.

Bevor die Serien mit September anlaufen, sollte man also schauen was kommt. Stefan hat es schon gemacht und auch Ivy hat ihre jährliche Tradition fortgeführt. Hier die für mich interessanten Projekte.

Weiterlesen…

Never call a bitch a bitch, as bitches hate that …

Sommer ist für einen Serienjunkie ja immer eine ganz schlimme Zeit. Nachdem die meisten Serien zu diesem Zeitpunkt auf Sommerpause sind, hat man nichts für regnerische Abende. Und nachdem ich zu meiner Schande gestehen muss noch immer keine einzige Folge Breaking Bad gesehen zu haben, herrscht noch mehr Langeweile.

Aber jetzt habe ich ‘Political Animals’ entdeckt. Eine Serie über die ‘Secretary of State’ der USA – eine Demokratin gespielt von Sigourney Weaver. Ich würde ja auch eine Sendung über österreichische Politik anschauen. Aber Drama ist dann doch eher meine Kategorie und Komödien find’ ich eher langweilig. Dann doch lieber US-Politik. Read the rest of this entry »

Eine Liebeserklärung …

In Wien hatte man es ja wirklich nicht leicht in den letzten beiden Wochen. Temperaturen von über 37° verwandeln nicht nur die Straßenbahnen in öffentliche Saunen und lassen deren Nutzer riechen als wäre das Deo noch nicht erfunden worden. Nein, auch die Laune des Großstadtbewohners sinkt auf einen neuen Tiefpunkt. Kein Wunder wenn man lieber an einem kühlen Baggerteich wie zwischen Häuserblocks und Asphaltwüsten wäre. Read the rest of this entry »

Fucking for virginity …

Mein Google Analytics sagt, dass ich mehr Besucher brauche. Das könnte ich ja ganz konventionell erreichen indem ich öfters als alle paar Wochen mal was schreibe. Oder einfach den kreativen Weg gehen und jetzt hier ein paar Wörter wie SEX, PORN, TITTS, COCK, FREE PORN, BIG TITTS, BIG COCK einbauen.

Deshalb auch der Titel „Fucking for virginity“. Aber ich will ehrlich sein. Es geht gar nicht um Porno. Sondern um Kinderspielzeug. Im Besonderen um Playmobil. Read the rest of this entry »

Komm! Gehen wir Katzen schauen.

Bubble Tea, Frozen Yoghurt und Cupcakes sind ja schon so 2011, dass sie niemanden mehr vor die Tür locken. Also muss man sich neue Geschäftsideen einfallen lassen. Und nichts ist besser geeignet etwas über Twitter, Facebook und Online-Redaktionen zu verbreiten als Katzen.

Daher ist man letzte Woche nicht umher gekommen über den neuen, heißen Scheiß Wiens zu lesen – das Café Neko in Wien. Neko ist japanisch für Katze und der Name ist Programm. Das Café wird nämlich von freilaufenden Katzen bevölkert.

Das macht natürlich neugierig und so hab ich mir mein Stoffsackerl geschnappt und mich dort mit bigii auf einen Tee getroffen. Read the rest of this entry »